Aufgaben




Das Regionale Führungsorgan Zurzibiet erfüllt namentlich folgende Aufgaben:
  • Erstellen von Risko- und Gefahrenanalysen im Einsatzgebiet
  • Erstellen von Notfalldokumentationen
  • Planung und Vorbereitung für die Bewältigung von Katastrophen und Notlagen
  • Aus- und Weiterbildung nach Vorgaben des Kantons
  • Einsatzkoordination der Partnerorganisationen und allfälliger weiterer Spezialisten
  • Anordnung aller notwendigen Massnahmen zur Bewältigung von Notlagen
  • Erstellung permanenter Lageanalysen sowie deren Übersicht
  • Aus- und Weiterbildungen, inkl. Übungen mit den Partnerorganisationen
  • Verantwortlich für die Warnung, Alarmierung und Information der Bevölkerung
  • Information von Behörden, Amtsstellen, Nachbarregionen sowie des KFS
  • Entscheid über notwendige Sofortmassnahmen