Info Coronavirus

Bleiben Sie zu Hause, insbesondere wenn Sie alt oder krank sind.
Es sei denn, Sie müssen zur Arbeit gehen und können nicht von zu Hause aus arbeiten;
es sei denn, Sie müssen zum Arzt oder zur Apotheke gehen;
es sei denn, Sie müssen Lebensmittel einkaufen oder jemandem helfen.
Der Bundesrat und die Schweiz zählen auf Sie!

 
Weitere Infomationen

Alarmierung

Alarmierung der Bevölkerung

Bei einer Notlage kann die Bevölkerungsschutzregion Zurzibiet mit stationären und mobilen Sirenen alarmiert werden.

Der allgemeine Alarm - ein regelmässig auf und absteigender Ton der Sirenen - ertönt bei drohender Gefahr für die Bevölkerung. Er dauert eine Minute lang und wird nach zwei Minuten Unterbruch einmal wiederholt.

Was tun bei einem allgemeinen Alarm?
  1. Radio einschalten und zuhören (SRF 1 oder Lokalradio)
  2. Anweisungen der Behörden befolgen
  3. Merkblatt "Verhalten bei Gefährdung" im Telefonbuch beachten
  4. Nachbarn oder ältere Leute informieren

Beachten Sie auch die speziellen Informationen welche bei einer Alarmierung der Bevölkerung auf dieser Website eingeblendet (Emergency) werden.

Abgelegene Höfe und/oder Weiler werden durch die Einsazkräfte telefonisch oder mit mobilen Sirenen alarmiert.


Merkblatt "Alarmierung der Bevölkerung"