Grundfunktionen


Stabsassistent Betreuer   Pionier

Stabsassistent


Vom Stabsassistenten werden eine schnelle Auffassungsgabe, Teamfähigkeit und Selbständigkeit verlangt. Zusammenhänge erkennen und den Überblick behalten sind weitere wichtige Fähigkeiten.

Beschreibung der Funktion
  • verfassen von Meldungen
  • führen von Karten und Übersichten
  • aufbauen und betreiben von Verbindungen (Draht & Funk)
  • sicherstellen der Alarmierung
  • betreiben von Informationsstellen
Der Stabsassistent kann
  • den Betrieb eines Lagezentrums sicherstellen
  • den Lageverarbeitungszyklus vollziehen
  • am Führungsstandort das Lagebild erstellen
  • Verbindungsnetze erstellen, betreiben und unterhalten
  • weitere Aufgaben zugunsten des Führungsorganes übernehmen

 
Betreuer


Der Umgang mit Schutz suchenden Menschen oder traumatiosierten Opfern von Katastrophen verlangt vom Betreuer eine hohe psychische Belastbarkeit.

Beschreibung der Funktion
  • betreiben von Betreuungsstellen
  • betreiben des Sorgentelefons
  • Durchführung der Zuweisungsplanung
  • Durchführen von Schutzraumkontrollen
  • Sicherstellen der Bezugsbereitschaft der Schutzräume
Der Betreuer kann
  • gefährdete oder hilfsbedürftige Personen betreuen
  • Menschen in Gefahr beistehen
  • unter Anleitung von medizinischem Fachpersonal Pflegemassnahmen ausführen


Pionier


Der Pionier sollte neben einer hohen körperlichen Leistungsfähigkeit auch über eine technische und handwerkliche Begabung verfügen. Die Freude an praktischen Abeiten darf ihm nicht fehlen.

Beschreibung der Funktion
  • bedienung von Pioniergeräten
  • heben und verschieben von Lasten
  • erstellen von Hilfskonstruktionen
  • eindringen in Trümmer
  • Übernahme von Aufgaben im Überwachungs-, Verkehrslenkungs- und Kontrollbereich
Der Pionier kann
  • mithelfen bei
    • Arbeiten zur Schadenminderung
    • Überbrückung zerstörter Infrastruktur
  • allgemeine Unterstützungsarbeiten ausführen