Organisation

Der Bevölkerungsschutzverband Zurzibiet verbindet 24 Gemeinden.
Die Region „Zurzibiet“, inkl. den Gemeinden Mandach und Schwaderloch verfügt über eine zusammenhängende Bevölkerungsschutz-Organisation, welche auch Deckungsgleich mit der Regionalpolizei und der Stützpunktfeuerwehr ist.

Als Führungs- und Koordinationsstelle dient dem Bevölkerungsschutz das Regionale Führungsorgan RFO.

Der Bevölkerungsschutz Zurzibiet besteht aus folgenden Partnerorganisationen:

  • Zivilschutzorganisation ZSO Zurzibiet
  • Feuerwehren
  • Regionalpolizei Zurzibiet
  • Gesundheitswesen
  • Technische Dienste

Die Abgeordnetenversammlung, bestehend aus einem jeweiligen Vertreter der Verbandsgemeinden und tagt in der Regel einmal im Jahr. Diese wählt jeweils den Vorstand, welcher die operative Führung des Verbandes ausübt.

Der Vorstand des Bevölkerungsschutzes setzt sich aus 6 Gemeinderäten und einen Präsident zusammen. Ihm unterstellt sind die Zivilschutzorganisation und das Regionale Führungsorgan Zurzibiet.

Vorstand Bevölkerungsschutz Zurzibiet

GemeindevertreterName VornameFunktion
VerbandsleitungMoser Meinrad, ZurzachPräsident
Leuggern, Böttstein, Döttingen, Klingnau, Full-Reuenthal, Leibstadt, Mandach, Schwaderloch, KoblenzSieber Magnus, Leuggern
Bruno Rigo, Böttstein
Vizepräsident
Vorstandsmitglied
ZurzachHeiri Rohner, MellstorfVorstandsmitglied
Fisibach, Mellikon, SiglistorfNiedermann Ives, FisibachVorstandsmitglied
Endingen, Lengnau, Schneisingen, TegerfeldenBrunner Markus, Schneisingen
Jetzer Hanni, Lengnau
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied